Hetti Hubert-Schwall
 nach innen lauschen  ·   einwortgedichte  ·   feenbeauftragt  ·   klimaschutz  ·   dimension  ·   vier elemente  ·   I'mpuls  ·   social network  ·   kunsttherapie  ·   filme 

Bildende Künstler beziehen Stellung zu Klimaschutz und erneuerbaren Energien

Fünf  Künstler der Akademie der Bildenden Künste München zeigten im Jahr 2009 ihren persönlichen Zugang zu dem Thema Klimaschutz und erneuerbare Energien.
In der Kunstausstellung in München auf der Leopoldstrasse am Siegestor wurde der Besucher eingeladen, die Umwelt durch die Augen der Künstler zu sehen.

In spannenden Aktionen konfrontierten sie den Betrachter mit der Urkraft des Feuers (fusion Till Schilling), nahmen die Bewegung der Luft auf (honest Nele Müller), lösten den Besucher auf Wunsch von seinem Image (no-logo-service Timur Dizdar), machten das ungenutzte Potential der Energie der Sonne und des Regens sichtbar. (zurück zur Natur Boris Maximov)

Die Ausstellung wurde durch einen Film dokumentiert.
Initiatorin des Projektes war die Künstlerin Hetti Schubert-Schwall, die mit zwei eigenen Kunstprojekten, im Zeichen der vier Elemente und sky lines, die EU-Veranstaltung Energy Union it´s time zu Klimaschutz und erneuerbaren Energien in  12 Städten Europas unterstützte.


Treffer 1 bis 1 von 15
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 >